Fleckvieh - genomisch

ECHO

10/854332
AT 887.109.568
* 22.04.2018
Zuchtwerte 07.04.2020

Abstammung

GS EQUADOR
AT 781.071.729
EVEREST ERMUT
MARIANNE GS RAU
MELODIE
BURNING FIRE
AT 919.343.129
2/1 11496 4.18 480 3.29 378
HL 1 11496 4.18 480 3.29 378
HERZSCHLAG HUTERA
BURNING STAR MASSIMILIANO
BUTTERCUP
Milch
Melkbarkeit
AB
A2A2
Echo_854332.jpg
GZW
131 62%
MW
137 67%
FW
101 66%
FIT
100 65%

Milch

MW 137 67%
Milch+1523
Fett-%-0,08
Fett-kg+56
Eiweiß-%-0,06
Eiweiß-kg+48

Fleischwert

FW 101 66%
Nettozunahme
114
70%
Ausschlachtung
86
63%
Handelsklasse
108
67%

Fitness

FIT 100 65%
Nutzungsdauer
99
66%
Persistenz
100
68%
Fruchtbarkeit
98
44%
Eutergesundheit
99
68%
Zellzahl
101
65%
Melkbarkeit
123
66%
Kalbeverlauf pat.
100
63%
Kalbeverlauf mat.
108
56%
Vitalitätswert
106
58%
Leistungsst.
105
67%
ÖZW
120
72%

Exterieur

Töchter: 0
Merkmal ZW
Rahmen 105
Bemuskelung 91
Fundament 96
Euter 103
Kreuzhöhe 105
Körperlänge 101
Hüftbreite 107
Rumpftiefe 110
Beckenneigung 102
Sprg.winkel 105
Sprg.auspräg. 98
Fessel 101
Trachten 105
Voreuterlänge 111
Sch.euterlänge 109
Voreuteraufhäng. 103
Zentralband 110
Euterboden 95
Strichlänge 107
Strichdicke 105
Strichplatz. vo. 93
Strichplatz. hi. 103
Strichstell. hi. 110
Euterreinheit 102

Echo

Mit ECHO ist ein früher Equador-Sohn aus bester österreichischer Kuhfamilie im Einsatz. Als sehr hoher Everest-Enkel beeindruckt er mit einer enorm hoch vorausgesagten Milchleistungsvererbung. Diese sollte durch seine beeindruckende Kuhfamilie abgesichert sein, da seine Mutter und auch die vorhergehenden Generationen für enorm hohe Milchleistungen, Kaliber, und drüsige, schöne Euter stehen. Seine Töchter sollen großrahmig sein und auf soliden, etwas derberen Fundamenten stehen. Die Euter der ECHO-Töchter sind schön, mit einem starken Zentralband und kräftigen Zitzen ausgestattet.

genomisch

Fleckvieh Echo 854332
Deutsche Flagge