Fleckvieh - geprüft

BUSSARD

10/172996
DE 09 47770617
* 27.07.2012
Zuchtwerte 07.04.2020

Abstammung

Busserl
DE 09 41223097
Bosbo Boss
Betti Rochen
Busserl
Nene
DE 09 74583365
6/6 8461 4.78 404 3.86 326
HL 4 9764 4.71 460 3.70 361
Gs Rau Rumba
Narzise Weinold
Nopsi
Linie
Fett-%
Euter
A1A2
Bussard_172996.JPG
GZW
114 95%
MW
120 99%
FW
98 99%
FIT
94 94%

Milch

MW 120 99%
Milch+519
Fett-%+0,25
Fett-kg+43
Eiweiß-%+0,02
Eiweiß-kg+20

Fleischwert

FW 98 99%
Nettozunahme
99
99%
Ausschlachtung
96
99%
Handelsklasse
101
99%

Fitness

FIT 94 94%
Nutzungsdauer
92
90%
Persistenz
93
99%
Fruchtbarkeit
80
88%
Eutergesundheit
115
96%
Zellzahl
116
97%
Melkbarkeit
106
98%
Kalbeverlauf pat.
104
99%
Kalbeverlauf mat.
106
95%
Vitalitätswert
108
96%
Leistungsst.
104
99%
ÖZW
110
97%

Exterieur

Töchter: 211
Merkmal ZW
Rahmen 94
Bemuskelung 98
Fundament 97
Euter 114
Kreuzhöhe 94
Körperlänge 94
Hüftbreite 100
Rumpftiefe 93
Beckenneigung 85
Sprg.winkel 100
Sprg.auspräg. 88
Fessel 105
Trachten 108
Voreuterlänge 110
Sch.euterlänge 107
Voreuteraufhäng. 96
Zentralband 112
Euterboden 106
Strichlänge 97
Strichdicke 104
Strichplatz. vo. 104
Strichplatz. hi. 111
Strichstell. hi. 106
Euterreinheit 104

Bussard

Dieser hochinteressante Busserl-Sohn stammt aus der züchterisch stark genutzen Rau-Tochter Nene, die auf die Manigo-Kuhlinie zurückgeht. Daher ist es auch kein Wunder, dass sich Bussard trotz seines Vaters Busserl so Euterstark präsentiert, denn die Kuhlinie konnte schon über Generationen mit tollen Eutern begeistern. Bussard bringt eine gute Milchleistung mit durchschnittlichem Eiweiß und sehr guten Fettgehalten. Die Fitnessvererbung ist auch erfreulich, ganz besonders gut ist die Euter- gesundheit und die schnelle Melkbarkeit. Die Töchter sind knapp mittelrahmig, haben etwas vollere Fundamente und schöne, lange Euter, die von einem straffen Zentralband gehalten werden. Die Striche sind optimal lang und dick, sowie sowohl vorne als auch hinten gut positioniert.

geprüft

Bussard_172996
Deutsche Flagge