Holstein - genomisch

BOOTSMANN

10/573676
DE 13 05946528
* 30.08.2018
aAa: 243165
Zuchtwerte 03.12.2019

Abstammung

Benz
US 3.136.807.406
Franchise Rodgers
Mont 8433 Montross
Damica
Sister Sun 66
DE 05 39402745
Kerrigan Kingboy
Shirley Boss
Sambuca 116
Leistungsvererber aus sicherer Kuhfamilie
Nutzungsdauer und Töchterfruchtbarkeit
Gute Kalbeeigenschaften
AB
A2A2
RZG
155 69%
RZM
142 73%
GES
111 54%
RZE
122 61%

Milch

RZM 142 73%
Milch+1507
Fett-%+0,05
Fett-kg+65
Eiweiß-%+0,04
Eiweiß-kg+55

Fitness

RZN RZN (Nutzungsdauer)
128
66%
RZKd RZKd (Kalbeverlauf paternal)
107
63%
Totgeburten pat.
105
58%
RZS RZS (Zellzahl)
102
75%
RZKm RZKm (Kalbeverlauf maternal)
123
60%
Totgeburten mat.
120
61%
RZD RZD (Melkbarkeit)
101
70%
MVH Melkverhalten
112
52%
RZR RZR (Töchter-Fruchtbarkeit)
130
53%

Gesundheit

GES 111 54%
RZEuterfit
105
59%
RZRepro
115
50%
DDcontrol
110
49%
RZMetabol
106
53%
RZKlaue
109
49%

Exterieur

Töchter: 0 RZE 122 61%
Milchtyp
115
Körper
102
Fundament
108
Euter
126
Merkmal ZW
Milchtyp 115
Körper 102
Fundament 108
Euter 126
Größe 114
Milchcharakter 115
Körpertiefe 101
Stärke 95
Beckenneigung 93
Beckenbreite 106
Hinterbeinwinkel 100
Klauenwinkel 108
Sprunggelenk 101
Hinterbeinstellg. 101
Bewegung 106
Hintereuterhöhe 125
Zentralband 107
Strichpl. vorne 95
Strichpl. hinten 98
Vordereuteraufh. 122
Eutertiefe 116
Strichlänge 109

Bootsmann

Aus der Familie der sehr bekannten "Beacon Sambuca VG-86" stammt der Bulle Bootsmann. Er ist über Benz, Kerrigan und Boss sehr leistungsstark gezogen, was sich auch in seinem Leistungszuchtwert eindrucksvoll widerspiegelt. Weitere Pluspunkte sind die hohe Töchterfruchtbarkeit, die hohe Nutzungsdauer sowie die positiven Werte für den maternalen und den direkten Geburtsverlauf. Im Exterieur vererbt er etwas mehr Milchcharakter mit eben gelagerten aber breiten Becken. Die Fundamente zeigen eine optimale Hinterbeinwinkelung und die Eutermerkmale bestätigen die Eignung für Roboterbetriebe.

genomisch

Deutsche Flagge