Holstein - genomisch

SCORPION

10/509141
US 3.142.332.606
* 18.03.2018
aAa: 234
Zuchtwerte 07.04.2020

Abstammung

Scuttle
US 3.132.117.193
Wilder Stoic
Supersire Supersire
Shimmer
Band 7234
39.672.230
Bandares Yoder
King6660 Kingboy
Harp
Kuhfamilie
Klauengesundheit
Roboter geeignet
maternale Geburten
bbimp_97388_scorpion_pict._51444_copy.jpg
RZG
141 72%
RZM
136 73%
GES
107 54%
RZE
126 61%

Milch

RZM 136 73%
Milch+557
Fett-%+0,40
Fett-kg+63
Eiweiß-%+0,23
Eiweiß-kg+43

Fitness

RZN Nutzungsdauer
111
66%
RZKd Kalbeverlauf pat.
101
61%
Totgeburten pat.
99
55%
RZS Zellzahl
107
75%
RZKm Kalbeverlauf mat.
119
60%
Totgeburten mat.
119
61%
RZD Melkbarkeit
103
70%
MVH Melkverhalten
108
52%
RZR Töchter-Fruchtbarkeit
106
53%

Gesundheit

GES 107 54%
RZEuterfit
102
59%
RZRepro
105
50%
DDcontrol
118
48%
RZMetabol
103
53%
RZKlaue
111
49%

Exterieur

Töchter: 0 RZE 126 61%
Milchtyp
114
Körper
118
Fundament
106
Euter
126
Merkmal ZW
Milchtyp 114
Körper 118
Fundament 106
Euter 126
Größe 132
Milchcharakter 113
Körpertiefe 117
Stärke 113
Beckenneigung 94
Beckenbreite 120
Hinterbeinwinkel 98
Klauenwinkel 96
Sprunggelenk 92
Hinterbeinstellg. 115
Bewegung 108
Hintereuterhöhe 120
Zentralband 98
Strichpl. vorne 103
Strichpl. hinten 97
Vordereuteraufh. 123
Eutertiefe 123
Strichlänge 104

Scorpion

Scorpion erweist sich über seinen Vater Scuttle (Wilder x Supersire) und über seine Mutterlinie (Bandares x Kingboy x Robust) als echte genetische Alternative. Zudem vererbt er bei mittlerer Milchmenge sehr gute Fett- und Eiweißprozente und hat auch im Exterieur einiges zu bieten. Rahmige Tiere mir viel Brustbreite und Körpertiefe sowie überdurchschnittlicher Beckenbreite werden erwartet. Die etwas gröberen, parallel gestellten Fundamente sind optimal gewinkelt und die Euter hoch und breit mit optimaler Strichplatzierung und -länge. Extrem positiv ist auch der maternale Geburtsverlauf.

Töchter

bbimp_97438_pine_tree_6660_band_7234_et_bandares.jpg

Mutter Band

genomisch

bbimp_97438_pine_tree_6660_band_7234_et_bandares.jpg
Deutsche Flagge