Die Europäische Braunvieh Vereinigung zu Gast in Deutschland

21
Jun
2018

Die Europäische Braunvieh Vereinigung zu Gast in Deutschland

Braunvieh

Die Europäische Braunvieh Vereinigung zu Gast in Deutschland

Anlässlich der jährlichen Vertreterversammlung der Europäischen Vereinigung der Braunviehzüchter, die diesmal in Herrsching abgehalten wurde waren nun Gäste aus mehreren Braunviehnationen zu Gast in Deutschland. Der bisherige Europapräsident Christoph Nieberle aus Deutschland legte das Amt als Präsident nieder. Das Komitee der Europäischen Braunviehnationen wählte als neuen Präsidenten Thomas Schweigl/Tirol.

Als Umrahmung für ihr jährliches Meeting wurde ein interessantes Rahmenprogramm gezeigt, das auch für uns sehr interessant war. Neben einer Auswahl an Bullen an der Besamungsstation in Greifenberg, konnten wir mit den Betrieben Arnold sowie Schwayer u. Hofer Gbr auch Kuhfamilien aktueller Braunviehvererber besichtigen.

 

Braunviehbullenpräsentation an der Besmaungsstation in Greifenberg

 

Am Freitag fand an der Besamungsstation in Greifenberg eine kleine Bullenparade mit Schwerpunkt auf die Rasse Braunvieh statt.

Unter anderem wurden die nachkommensgeprüften Braunviehvererber HARRISON & VINTAGE, die jungen genomischen Braunviehbullen AMOR, ANDROID, ATARI, CASINO, HUVEGA (RBW), PUMA, VALERIAN, VANTAST (RBW) und VASMOR sowie die hornlosen Braunviehbullen VIPRO Pp und PROSIT Pp präsentiert.

Um auch einen Einblick in das weitere Bullenportfolio der Besamungsstation Greifenberg zu geben präsentierte das Greifenberger Team auch eine kleine Auswahl weiterer Rassen. Unter anderem DARWIN, HOOD und MANOLO Pp aktuelle Fleckviehbullen der Extraklasse, MOCK (Pinzgauer), SUAREZ (Holstein), sowie HARPER (Weiß-Blauer Belgier).

 

Braunviehzuchtbetrieb Josef Arnold GbR – die Heimat von AMOR 10/356730

 

Am Samstag machte den Anfang der Braunviehzuchtbetrieb von Josef Arnold, der die Gäste mit einer Präsentation der AMOR Kuhfamilie sowie den ersten Töchtern am Betrieb erwartete.

Huray Tochter Debora befindet sich mittlerweile in der 5 Laktation und beeindruckt mit einer durchschnittlichen Leistung von über 11,000kg Milch (Höchste Laktation: 12,716kg Milch) in Kombination mit einer hervorragenden Persistenz. Debora liegt aktuell noch bei 35kg Milch Tagesgemelk. Diese enorme Leistungsbereitschaft zeigt sich auch im genomischen Profil von Armor mit annähernd +1200kg Milch und einer Persistenz von 124!

Die fünf Töchter von Amor zeigten mit einem Alter von 5 Monaten bis 16 Monaten das hervorragende Entwicklungspotenzial der Nachkommen dieses jungen Braunviehbullens.

Sehr beeindruckt zeigten sich die Gäste erneut von Holli, der 11-jährigen Hussli-Tochter mit mittlerweile 8 Kälbern und einem nach wie vor bestechenden Seitenbild!

 

 

Schwayer und Hofer GbR  - über 40 Braunvieh Kühe aus verschiedenen Kuhfamilien im Line-Up

 

Ein beeindruckendes Bild bot sich den internationalen Besuchern bei Ankunft auf dem Betrieb der Schwayer u. Hofer GbR. Mit einem Line-Up von über 40 Braunvieh Tiere aus verschiedenen Kuhfamilien wurden die Gäste begrüßt.

Der Betrieb Schwayer u. Hofer GbR melkt aktuell nicht nur 270 Kühe sondern ist auch die Wiege einiger nachkommensgeprüfter und genomischer Braunviehbullen:

HARRISON (Harley x Wurinho Rinha x Hucos Rikone); PRINZ (Preset x Hucos Rikone), VEGAS (Vasir x Hucos Rikone), PANGANI (Payssli x Huray Tapiray), VINLEY (Vintage x Harley Roley x Juleng), DAMAST (Dario x Harley Rhotule x Vasir).

Allen voran die beeindruckende Kuhfamilie um HARRISON (Harley x Wurlinho Rinha x Hucos Rikone, VEGAS (Vasir x Hucos Rikone) und PRINZ (Preset x Hucos Rikone). Von dem exterieurstarken Harley-Sohnes Harrison, konnte neben Mutter, Großmutter und Schwester, auch sechs Töchter besichtigt werden konnten. HARRISON Goßmutter, sowie Vegas & Prinz Mutter Rikone gehört mittlerweile mit einer Lebensleistung von 104,815kg Milch zu den Golden Girls der Braunviehzucht. Auch Harrison Mutter Rinha beeindruckt mit einer Lebensleistung von 91,880 kg Milch bei im Schnitt kg Milch und hervorragendem Exterieur.

6 Harrison Töchter, 3 Prinz Töchter, 2 Pangani Töchter, sowie Joey Töchter komplettierten die Nachzuchtschau von Bullen aus dem eigenen Stall.

Eine Überraschung war für uns auch eine der ersten ASSAY (Anibal x Payssli) Töchter in Milch (Erstkalbealter 24 Monate) und einem ersten Probemelken von 27,4kg Milch.

Ein besonderer Dank an die Züchterfamilien, die ihre Tiere präsentiert und vorbereitet haben und natürlich allen Helfern vor Ort. Ebenso ein Dankeschön an das Team der Besamungsstation Greifenberg für die Organisation und Vorbereitung der Tiere sowie Unterstützung vor Ort. Ihr hat fantastische Arbeit geleistet.

 

Weitere Bilder finden Sie auf Facebook:

Braunviehzuchtbetrieb Arnold - Heimat von Amor

Schwayer u. Hofer GbR - Braunvieh

K.Thoma